Über Kera

 

Olivenöl aus Kreta blieb über die Zeiten hinweg ein Qualitätsbegriff, eine Köstlichkeit, bei der Gourmets verzückt die Augen verdrehen.
 
TheoIch, Theocharis Anastasiadis, lebe seit einigen Jahren auf Kreta, zusammen mit Menschen, die in ihrem Leben nichts anderes gelernt haben, als Olivenbäume zu pflegen, um daraus mit großer Sorgfalt dieses köstliche Öl der Olive zu erzeugen. Das Wissen der einfachen kretischen Bauern und mein Glück, neugierig zu sein und zu lernen, haben das Ziel, diese außerordentliche, hochwertige Qualität zu erzeugen, um deren Tradition fortzuführen. Einem Kundenstamm, der Wert auf Ursprünglichkeit und Qualität legt, ein Produkt anzubieten, von dem man sagen kann, daß es die Lebensqualität bereichert.
Das Beste ist gerade mal gut genug, daß sollten Sie ausprobieren.
Wir haben erfahren, daß falsche Ernährung krank macht. Jetzt müssen wir nur noch lernen, daß richtige Ernährung fit und gesund hält, Krankheiten vorbeugt und Wohlbefinden bis ins hohe Alter gewährleistet. Und wir müssen uns danach richten!

 

Mit knorrigen Stämmen und silbrig glänzenden Blättern, prägen Olivenhaine die wilde, großartige Landschft der Insel Kreta. Mehr als 600 Jahre schon, begleitet der Ölbaum die Menschheitsgeschichte. Seine Frucht gehört, neben Getreide und Wein, zu den ältesten bekannten Lebensmitteln unserer Zivilisation. Mit seiner Symbolkraft und seinem vielfältigen Nutzen, stellt er alle anderen Bäume unseres Kulturkreises in den Schatten. Für seine Pflege und für die Ernte ist noch echte Handarbeit notwendig, denn für nur einen Liter Öl müssen etwa 2500 Oliven gepflückt werden.